Polipol Logo

Polipol Möbel

Lassen Sie sich von unseren geschulten Polipol Fachberatern individuell und unverbindlich vor Ort beraten! Gerne können Sie unsere großen Polipol Studios zum Beispiel in Köln, Oberhausen, Bochum, Mülheim-Kärlich oder in Wetzlar besuchen. Wußten Sie schon? Polipol Möbel liefern wir frei Haus in ganz Deutschland! Meinmarkenmoebel.de gehört zur Unternehmensgruppe Uni Polster/Trösser, Deutschlands großem Polster-Spezialisten.​

Wunschmodell nicht vorhanden? Kontaktieren Sie uns!

Polipol – wo schönen Möbeln eine tolle Story zugrunde liegt

Die Polipol Polstermöbel Unternehmensgruppe Diepenau ist nicht einfach ein Möbelhersteller. Vielmehr entwickelte ihr Gründer Gerd J. Hemmerling im Jahre 1990 eine Unternehmensphilosophie, die bis heute streng befolgt wird und dem Unternehmen nachhaltigen Erfolg beschert. Er sagte: „Wir haben ein Produkt, mit dem wir uns sehr gut identifizieren können, weil es ein freundliches Produkt ist.“ Mit diesen Worten ist eigentlich alles über Polipol und dessen Produkte gesagt. Polipol ist heute einer von Europas führenden Herstellern von Polstermöbeln, agiert jedoch weltweit. Die Entwicklung der Produkte findet in Deutschland statt, während die Produktion ins Ausland verlagert wurde. Dieses Prinzip war für die Firma schon immer ein Erfolgsgarant. Auch auf das soziale Wohlbefinden seiner Mitarbeiter legt der Möbelhersteller großen Wert. Eine moderne Kantine, ein erholsames Außengelände sowie Betriebssport sorgen für ein allseits gutes Klima. Und das ist den Möbeln anzumerken.

Das Polipol Sortiment und seine Qualität

Jedem einzelnen Möbelstück aus dem umfangreichen Sortiment liegt ein hoher Qualitätsanspruch zugrunde. Hier ist nicht nur ein vortreffliches Design wichtig, sondern auch das perfekte Zusammenspiel von Polsterung, Bezugsstoffen und der durchdachten Unterkonstruktion. Bei Polipol werden noch heute alle Möbel in guter handwerklicher Tradition hergestellt. Die Polipol Modelle werden mit einem zutiefst durchdachten Design versehen, bevor sie von erfahrenen Polsterern gefertigt werden. Die handwerklichen Ansprüche in Näherei und Polsterei sind hoch, wenn Sie die Möbel von Polipol kennen, wissen sie, was das heißt. Man fühlt und sieht es an jedem einzelnen Stück. Das Credo von Polipol lautet ferner, dass die hergestellten Polipol Polstermöbel Modelle so vielfältig sind wie die Menschen, die sie nutzen. Auch unterschiedlichen Orten, die sie später zieren werden, werden sie gerecht. Sie sorgen für Erholung, sollen aber auch als Kommunikationsinseln im Alltag dienen. Jeder Mensch, der diese Polipol Polstermöbel Erfahrung machen durfte, spürt die Leidenschaft, die dahintersteckt. Diese Möbel haben Charisma, verbreiten Charme und Gemütlichkeit, wo immer sie auch stehen und benutzt werden. Nicht umsonst betreibt Polipol mehrere starke Möbelmarken unter seinem Dach.

Polipol-Möbel erleben und kaufen

Zu Polipol gehören bekannte Markennamen wie Polinova, Hukla, Megapol und viele weitere. Jedes von ihnen steht für einen bestimmten Stil, sodass durch das große Angebot viele Einrichtungswünsche abgedeckt werden. Ob junges Design oder klassisches Leder: Bei Polipol oder einer seiner Marken werden Sie garantiert fündig, wenn es ums einrichten geht. Weil der Firma die gelebte Individualität in Sachen Möbel wichtig ist, können Kunden mit dem Polipol Polsterplaner ihr ganze eigenes Wunsch-Möbelstück kreieren. Geben Sie einfach ein, welches Produkt Sie wünschen und stellen Sie sich Ihre Farbe, Ihre Größe und Ihre Extrafunktionen nach Belieben zusammen, ganz einfach mit Polipol konfigurieren, es ist kinderleicht. Ob Sie viel Beinfreiheit brauchen oder eine bequeme und bewegliche Kopfstütze – bei Polipol werden Ihre Wünsche wahr! Da ist es wenig verwunderlich, dass Sie das Sortiment bereits durchgesehen haben und sehr gerne ein Stück von Polipol kaufen möchten. Sie wissen, dass gute Qualität und schönes Design seinen Preis hat. Und dennoch: Vielleicht kann man ja doch beim Kauf noch etwas sparen? Zum Beispiel beim Polipol Polstermöbel Werksverkauf ist dies möglich.